dum

 

 

 

Was ist Shiatsu

Das japanische Wort Shiatsu bedeutet Fingerdruck.

Die in Japan entwickelte Behandlungsmethode ist eine Körpertherapie, die durch sanften Druck der Handflächen, Daumen, Knie und Ellbogen auf die Meridiane und Akupunkturpunkte an der bekleideten KlientIn ausgeführt wird.

Shiatsu Raum

Shiatsu basiert auf der chinesischen Medizinlehre, dem Prinzip von YinYang, den Wandlungsphasen und der Betrachtungsweise der Lebensenergie Ki.

Ziel der Shiatsu Behandlung ist es, Blockierungen und Stagnationen aufzuspüren und zu lösen, den Ki-Fluss anzuregen, zu harmonisieren und die Ausgeglichenheit von Seele,replica watches Geist und Körper zu fördern.

Link zum Film: Shiatsu Film der Shiatsu Gesellschaft Schweiz